Direkt zum Inhalt

| Lassen Sie jetzt Ihren Blutdruck messen

Der Mai lädt zum Blutdruckmessen ein / © Telcor-Forschung

(js) 

Bluthochdruck bleibt oft lange unentdeckt, da die Symptome zunächst nicht bemerkt werden. Genau das macht ihn tückisch: Jährlich sterben etwa 10 Millionen Menschen an den Folgeerkrankungen, wie Herzinfarkten oder Schlaganfällen. Aus diesem Grund wurde der „Mess-Monat Mai“ ins Leben gerufen – er fordert auf, den Blutdruck checken zu lassen.

Der „Mess-Monat-Mai“ ist die weltweit größte Aufklärungskampagne und eine Initiative der „International Society of Hypertension", unterstützt durch die „World Hypertension League" und die „Österreichische Gesellschaft für Hypertensiologie". Ziel ist es, erhöhten Blutdruck früher zu erkennen, und so koronaren Ereignissen vorzubeugen. Regelmäßiges Messen ist wichtig, denn die Hälfte der Betroffenen ahnt nichts von der Gefahr. Im Gegenteil: Bluthochdruck-Patienten können sich gut fühlen, obwohl ihr Blutdruck bereits über dem Normalbereich liegt. Dabei ist Hypertonie, wird sie erstmal entdeckt, gut zu behandeln. Kleine Dinge können dann zur Besserung beitragen: Experten raten häufig zu mehr Bewegung und einer gesunden Ernährung. Auch die Zufuhr von Arginin, wie z. B. in Telcor Arginin plus (Apotheke) ist essentiell. Die Aminosäure sorgt dafür, dass die Gefäße elastisch bleiben und sich weiten. 

Erfahren Sie mehr zu Arginin!


Quelle: My Therapy / QUIRIS
Bild: © Timo Lutz