Direkt zum Inhalt

| Tag gegen den Schlaganfall 2021

(mwe) Der „Tag gegen den Schlaganfall“ der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe am 10.05.2021 steht unter dem Motto „Einsamkeit“.

Studien bestätigen, dass einsame Menschen ein deutlich erhöhtes Risiko für Volkskrankheiten wie Bluthochdruck und nicht zuletzt auch Schlaganfälle haben. Etwa 70 % der Schlaganfälle könnten mit geeigneten Verhaltensweisen verhindert werden. Soziale Kontakte beugen der Isolation vor und sorgen für innerliche Entspannung und verminderten Leidensdruck. 
Eine häufige Ursache für Schlaganfall und Herzinfarkt ist die Gefäßverkalkung. Neue Erkenntnisse bestätigen, dass die regelmäßige Einnahme des natürlichen Eiweißbausteins Arginin in Kombination mit den Vitaminen B6, B12 und Folsäure (Telcor® Arginin plus) Ablagerungen in den Adern vorbeugt. Auf diese Weise wird der Blutfluss verbessert und damit der Blutdruck reguliert. Natürliche Vorsorge ist immer noch der beste Schutz!
 

Erfahren Sie hier mehr über die Vorteile von Arginin!


Quelle: Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe / heilpraxis.net / QUIRIS
Bild: Adobe Stock © natus111
Cookie-Einstellungen